Gips für den Modellbau
Durgipen

Bei unserem Hartformgips Durgipen handelt es sich um einen Halbhydratgips (CaSO4 • ½ H2O) zur Herstellung von Modellen im Modell- und Werkzeugbau. Er zeichnet sich durch seine geringe Abbinde-Expansion aus und ist in verschiedenen Härtegraden verfügbar. Verwendung findet der Hartformgips in breit gefächerten Bereichen, bei denen es unter anderem auf hohe Genauigkeit der abgebildeten Kontur ankommt.

Beispielhaft zu nennen sind: die Verwendung  als Hartmodell- und Einrichtungsgips in der Keramikindustrie, die Herstellung von Modellplatten für Guss-Ornamente bis hin zu Modellplatten für Teile im Automobilbau, aber auch zur Herstellung von Reliefs, Figuren und Modellen.

Eigenschaften

• vorteilhafte Verarbeitungskonsistzen

• hervorragende Detailwiedergabe

• hohe Maßgenauigkeit

• Vermeidung von Rissbildung

• Gute Oberflächenhärte

• Hohe Abformstückzahlen

Anwendung

• Modellgips für Giessereien

• Modell- und Einrichtungsgips für die Keramikindustrie

• Modellgips für Kunstgewerbe, für Reliefs oder Figuren

Für weitere Informationen rufen Sie uns doch einfach an oder senden uns eine E-Mail.

Kontaktformular

Kontaktformular

Datenschutzbestimmungen einsehen!