Kern- & Formschlichten
der Marken Konfix, Konsil, Kontool

Form- und Kernschlichten sind wichtige Gießereihilfsstoffe, die oft unterschätzt werden und die häufig der Schlüssel zu besseren Gussteilen sind. Schlichten stellen eine besondere Komponente in der Formgebung dar. Sie haben einen sehr großen Einfluss auf die metallurgischen Eigenschaften der Oberflächen, auf Fehler der Oberflächen und auf das Aussehen der Gussteile.

Form- und Kernschlichten sind zunächst Trennmittel, die für saubere und schöne Oberflächen der Gussteile sorgen. Mit ihrer Trennwirkung vermeiden sie Oberflächenfehler der Gussteile. Sie verhindern die Penetration von Metall in den Formstoff und vermeiden damit Vererzungen bzw. das Anbrennen des Sandes auf den Gussteiloberflächen. Blattrippen, die infolge von Ausdehnungsfehlern des Sandes auftreten können, werden verhindert. Weiterhin können sie Einfluss auf die metallurgischen Eigenschaften der Oberflächen von Gussteilen nehmen, indem sie als Sperrschlichte oder auch als metallurgisch wirksame Schlichten verwendet werden.

Der Aufbau moderner Schlichten ist vielfältig. Sie sind Suspensionen feuerfester Füllstoffe, die vielseitige Anforderungen erfüllen müssen. Die feuerfesten Füllstoffe bilden die wichtigste Komponente in Bezug auf Feuerfestigkeit und Verträglichkeit mit dem Gusswerkstoff und dem Formstoff. Die verwendeten Bindemittel müssen auf die Bereiche Raumtemperatur und Gießtemperatur abgestimmt sein. Die verwendeten rheologischen Stellmittel entscheiden über das Auftragsverfahren, ob Tauchen, Fluten Streichen oder Sprühen.

Ihre Vorteile

 

mit KBO Form- und Kernschlichten:

• Verbesserung der Oberflächen

• Vermeidung von Metallpenetration

• Keine Vererzungen

• Das Anbrennen des Sandes auf den Gussteiloberflächen wird verhindert

• Vermeidung von Blattrippen

 

 

Kontaktformular

Kontaktformular

Datenschutzbestimmungen einsehen!